Dresscode Island: Kimono und Fransenstiefel im Spätsommer.

Packtipps für den Roadtrip im isländischen Spätsommer.
Location: on the road in Ost-Island

Aus dem Alltag: Ich bin zu aufgeregt, um irgendeinen klaren Gedanken zu fassen, geschweige denn einen mitreissenden, vielleicht sogar tiefgreifenden, Text zu verfassen. Alles woran ich denken kann, ist, wie sehr unser Leben sich verändert. Konstant, seit einem Jahr, geht es nun bergauf, es ergeben sich immer wieder neue Chancen, immer wieder neue Highlights. Seit wir entschieden haben (es ist fast zwei Jahre her) für 3 Monate nach Island zu gehen, ist unsere Zukunft immerwährend im Wandel. Ich bin noch gar nicht dazu gekommen, zu verarbeiten, dass wir wirklich hier in Reykjavik wohnen, dass wir beide DEN einen Menschen gefunden haben, nur Wochen versetzt voneinander, dass wir diese Traumwohnung beziehen durften, der Blog wundervoll läuft und so wahnsinnigen Spaß macht... -und nun bekommen wir erst eine WG Katze, dann einen Hund, evtl. noch eine zweite Katze (wenn das denn klappt) und zack, steht auch schon der nächste Umzug an. Ein noch viel größerer, viel atemberaubenderer Schritt. Auf's Land ziehen, ein Haus kaufen, Kräuter anbauen, die Tiere im Freien spielen lassen. Unsere Zukunft, die wir einst so weit vor uns sahen, die unsere 15jährigen Ich's sich in den kühnsten Träumen an die Wand gemalt haben, sie steht plötzlich greifbar vor uns. Ich weiß noch genau, wie ich immer davon sprach, einmal an der Küste wohnen zu wollen, in einem Stein- oder Holzhaus mit Veranda, wie der Wind rauschen würde und die Gräser sich wiegen. Ich hab mir einen Kamin ausgemalt und eine schnurrende Katze, Kakao und Musik. Und was einst wie eine verrückte Idee von einer kitschig romantisierten Zukunft klang, ist nun ein konkreter Plan geworden. Wenn wir mit dem selben Tempo weiter preschen, welches wir seit knapp zwei Jahren vorlegen, dann hege ich keinen Zweifel daran, den Winter 2017 in einem solchen Haus zu verbringen. Mit diesen drei großartigen Menschen und unseren vierbeinigen Freunden. Wir verwirklich hier gerade unseren Lebenstraum und ich kann es manchmal einfach nicht fassen. ♥

Wir werden tatsächlich häufiger gefragt (privat, in Mails oder Kommentaren), was wir eigentlich so an Kleidung empfehlen, wenn man denn nach Island reist. Die Antwort ist einfach: praktische Wohlfühl-Klamotten, die sich vielseitig stylen lassen und natürlich auch ein bisschen Wanderzeug, was gegen Regen schützt und beim tatsächlichen Bergsteigen und Erkunden getragen werden kann. Für einen Roadtrip mit Zwischenstopps, einem Ausflug bei schönem Wetter oder leichten Spaziergängen, muss aber nicht gleich der Trekkingboot raus und zur Softshell gegriffen werden. Im Sommer sind eine leichte Bluse, eine Jacke gegen den Wind, eine bequeme Hose und gemütliche Schuhe völlig ausreichend. Wer also nicht alle seine Lieblingsstücke zu Hause lassen will, der kann getrost sein: das ist auch gar nicht nötig. Für unseren Tag 'on the road' habe ich hier zu meiner üblichen Lieblingsjeans gegriffen und sie zu Fransenboots und Kimono-Jacke kombiniert. Alles schön oversized und bequem. Die hellrosa Bluse (und selbstverständlich auch die Tasche :D) sind übliche Verdächtige und werden von mir nur zu gern getragen, wie ihr wisst. Immer und überall. Und da dies so ist, bin ich ganz schnell aus dem Auto gesprungen, als sich dieser fantastische Regenbogen einmal komplett über den Himmel spannte und hab es schnell festgehalten. Das Roadtrip-Outfit und das Natur-Spektakel. :)

Outfit Details
Alice's Pig Jacket* // Warehouse Blouse // Matthew Harris Bag // ASOS Jeggings // Sacha Boots*

Fransenstiefel kombinieren, Alice's Pig Jacket, Outdoor Blog, Iceland Blog, What to wear in Iceland, Fashion Blog Iceland, Nordic Fashion Blog, Like A Riot Fransenstiefel kombinieren, Alice's Pig Jacket, Outdoor Blog, Iceland Blog, What to wear in Iceland, Fashion Blog Iceland, Nordic Fashion Blog, Like A Riot Fransenstiefel kombinieren, Alice's Pig Jacket, Outdoor Blog, Iceland Blog, What to wear in Iceland, Fashion Blog Iceland, Nordic Fashion Blog, Like A Riot Fransenstiefel kombinieren, Alice's Pig Jacket, Outdoor Blog, Iceland Blog, What to wear in Iceland, Fashion Blog Iceland, Nordic Fashion Blog, Like A Riot Fransenstiefel kombinieren, Alice's Pig Jacket, Outdoor Blog, Iceland Blog, What to wear in Iceland, Fashion Blog Iceland, Nordic Fashion Blog, Like A Riot Fransenstiefel kombinieren, Alice's Pig Jacket, Outdoor Blog, Iceland Blog, What to wear in Iceland, Fashion Blog Iceland, Nordic Fashion Blog, Like A Riot Fransenstiefel kombinieren, Alice's Pig Jacket, Outdoor Blog, Iceland Blog, What to wear in Iceland, Fashion Blog Iceland, Nordic Fashion Blog, Like A Riot Fransenstiefel kombinieren, Alice's Pig Jacket, Outdoor Blog, Iceland Blog, What to wear in Iceland, Fashion Blog Iceland, Nordic Fashion Blog, Like A Riot

SHOP THE LOOK
Jacket: Alice's Pig* // Blouse: Warehouse (similar) // Bag: Matthew Harris // JeggingsASOS // Boots: Sacha*

Fransenstiefel kombinieren, Alice's Pig Jacket, Outdoor Blog, Iceland Blog, What to wear in Iceland, Fashion Blog Iceland, Nordic Fashion Blog, Like A Riot Fransenstiefel kombinieren, Alice's Pig Jacket, Outdoor Blog, Iceland Blog, What to wear in Iceland, Fashion Blog Iceland, Nordic Fashion Blog, Like A Riot Fransenstiefel kombinieren, Alice's Pig Jacket, Outdoor Blog, Iceland Blog, What to wear in Iceland, Fashion Blog Iceland, Nordic Fashion Blog, Like A Riot Fransenstiefel kombinieren, Alice's Pig Jacket, Outdoor Blog, Iceland Blog, What to wear in Iceland, Fashion Blog Iceland, Nordic Fashion Blog, Like A Riot Fransenstiefel kombinieren, Alice's Pig Jacket, Outdoor Blog, Iceland Blog, What to wear in Iceland, Fashion Blog Iceland, Nordic Fashion Blog, Like A Riot

Follow on: Bloglovin - Facebook - Instagram - Pinterest - subscribe to Newsletter

DISCLAIMER: All items/clothes marked with an asterisk (*) are sponsored. This article might furthermore contain affiliate links. We may therefore receive commissions for purchases made through said links. Nevertheless, all tips and products shown and linked to are things we highly recommend. We will never put anything on Like A Riot that we haven’t verified and/or personally used. All paid posts are furthermore clearly marked as such.

Happiness only real when shared

Leave a comment

7 Comments

Like A Rainbow. - cllct.net 7 months ago

[…] post Like A Rainbow. appeared first on […]

Link | Reply

Jasmine Held 7 months ago

Ich seh es genau vor mir, das Haus, die Veranda, Euch, die Tiere... Vorfreudenteilung deluxe!!!! <3
Unser Streichelzoo zuhause von uns 3 Nachbarn wächst auch stetig. Momentan haben wir 3 Katzen, Hasen und Schildkröte. Und alle hüpfen durcheinander auf der Wiese herum. <3 UND DAS IST SOOO SCHÖÖN! :)

Link | Reply

Chrissi 7 months ago

Es ist so schön zu lesen, wie positiv euer Leben sich entwickelt hat - und man merkt mit jeder Zeile; jedem Beitrag, dass ihr einfach glücklich seid!

Die Bilder sind wiedermal richtig toll geworden. So stimmungsvoll mit dem dunklen Himmel und dem Regenbogen. Island ist einfach die beste Fotokulisse! :D

Link | Reply

Malina 7 months ago

Das klingt so so schön, da werd ich schon ein wenig neidisch. :D
Island steht dank euch auch ganz oben auf meiner Liste, jetzt stehe ich aber für nächstes Jahr vor der Entscheidung: Lieber im Frühjahr oder im Sommer?
Liebe Grüße, Malina
http://malinaflorentine.de

Link | Reply

Hannah 7 months ago

Das klingt wundervoll! Und falls Ihr tatsächlich denken solltet, dass wir als Leser Eure rosarote Welt und Eure plüschige Zukunftsplanung als zu viel, zu langweilig, zu spießig, zu oft wiederholt empfinden sollten:
NEIN! Nein, genau im Gegenteil: es ist so schön und spannend, wenn Ihr uns Einblicke in Eure Gedanken
und Pläne gewährt. Likeariot ist seit Monaten mein Garant für wunderschöne Bilder, Menschen und Geschichten, die mir noch den blödesten Tag verschönern. Danke dafür!

Link | Reply

LikeARiot 7 months ago

Liebe Hannah, vielen vielen Dank, das Lesen deines Kommentars tat einfach nur gut! <3 Du kannst dir nicht vorstellen wir unfassbar doll es uns freut, zu hören, dass unsere Posts deinen Tag verschönern. Noch einmal danke, danke und ne fette Umarmung. :)

Link | Reply

Linda 7 months ago

Ich freu mich so sehr für Euch, dass ihr Euer Glück gefunden habt und fiebere den neuen Plänen entgegen. Gestern Nacht hab ich übrigens von Euch in Island geträumt, ihr scheint mich wohl zu inspirieren (es war ein schöner Traum) 😊. Alles Liebe

Link | Reply