#thisishelsinki - Ein Kurztrip in Finnlands Hauptstadt: was müsst ihr gesehen haben.

Helsinki erkunden. 
Location: Helsinki, Finnland

Der Norden hat uns fest in seinem Bann. Nach zweieinhalb Monaten Reykjavik hatten wir noch immer nicht genug von den Hauptstädten der nördlichen Hemisphäre und so zog es uns, wie ihr ja wisst, nach Helsinki und zum FLOW Festival. Trotz des Events blieb uns noch einiges an Zeit, die Stadt zu erkunden. Auf die Weise selbstverständlich, wie wir es immer machen - zu Fuß und mit einem Halt an jedem netten Café, welches eine anschauliche Kuchen-Auswahl zu bieten hat. ;) Bevor wir jetzt aber ein ausuferndes und todlangweiliges Travel Diary schreiben, wo wir wann gestoppt und was wir in welchen Mengen gegessen haben, sagen wir euch lieber, wie ein unserer Meinung nach perfekter Tag in Helsinki aussehen sollte und stellen ausserdem noch ein paar nützliche Tipps zusammen.

Vom Flughafen kommt ihr super easy mit dem Finnair Bus in die Stadt. 6,20€ kostet eine Strecke und Halt ist an den wichtigsten Punkten - ausserdem natürlich im Zentrum. Helsinki ist zwar eine Hauptstadt, trotzdem gut zu Fuß zu erlaufen. Wenn ihr euch mehrere der 'Distrikte‘ ansehen wollt, dann macht, vor allem für ein ganzes Wochenende, die Helsinki Card am meisten Sinn. Wir hatten eine für drei Tage (Kostenpunkt 66€) und konnten alle Busse, Bahnen und sogar einige Boote (viel befahrene Strecken gehören hier zum öffentlichen Verkehr) nutzen. Außerdem solltet ihr euch in der Heiligenden Broschüre informieren, denn die Card bietet auch vielerorts kostenlosen Eintritt und Vergünstigungen - hier geht es zur Homepage. Wenn ihr morgens also in Helsinki ankommt und direkt lecker frühstücken gehen wollt, dann steigt aus dem Finnair Bus an der Haltestelle 'Hesperia Park‘ aus. Dort findet ihr in der Tölötorggatan Nr.7 das Café Tin Tin Tango, was diverse Frühstücksvarianten in petto hat. Linda hat die vegetarische Variante angetestet und war total begeistert. Leckerstes Brot, frisch gepresster Saft UND Smoothie, Salat, Gemüse, Käse, Ei und auch Marmelade. Nam Nam! Wenn ihr dann schon einmal am Stadtpark seid, geht ruhig ein wenig den See entlang spazieren. Zum einen liegen auf der gegenüberliegenden Seite unfassbar schöne Villen versteckt, zum anderen findet ihr dann die SUP (Stand Up Paddling) Station, wo ihr euch ein Board mieten und Helsinkis Skyline vom Wasser aus bewundern könnt.

Danach nehmt euch die Innenstadt vor. Vom Hesperia Park aus fahren diverse Bahnlinien ins Zentrum (laufen ist aber auch kein Problem und dauert ca. 15 Minuten). Und Freunde, was ist der innerste Kreis Helsinkis schön! Die Hauptallee erinnert an Paris (soll sie auch, Russland hat Helsinki damals angelehnt an die französische Metropole erbaut) und führt bis hinunter zum Hafen, wo ihr einen wundervollen Blick auf Segelboote, Meer und Kathedrale habt. Direkt angrenzend liegt der Design District. Dort findet ihr neben unzähligen Shops und Galerien vor allem eines: Das Café Kuppi ja Muffini in der Kalevankatu 17. <3 Wer Cupcakes mag, bestellt bitte unbedingt die Peanutbutter Variante. Da ist nicht nur das Topping der geilste Scheiß, sondern auch die fetten Stücke weiße Schokolade im Boden! ;) Danach bietet das Zentrum neben all den gängigen Shopping Schlagern auch finnische Designs wie Marimekko und Minna Parikka (abgefahrenste Schuhe, ever!) und ihr könnt hier einige Zeit einfach durch die Straßen schlendern und den Bauten und Skulpturen frönen. Ausserdem haben wir viel viel Life-Musik gehört. Ein Geiger spielte sogar Stücke aus Herr der Ringe - das gibt natürlich nochmal fette Extra-Punkte für Finnlands Hauptstadt!

Am Abend knurrt nach all dem Gelaufe wieder der Magen und hier kommt unser Tipp Nummer Eins - das Restaurant 'Lonna'. Allein auf einer der Inseln vor Helsinki gelegen, verbindet ihr hier das Essen gehen direkt noch mit einer kleinen Schifffahrt. Sitzen könnt ihr entweder drinnen, wo alles super modern und hell eingerichtet ist, oder draussen im zauberhaften Biergarten, mit Glühbirnen Lichterkette und rundherum Wasser. Das Essen ist perfekt, die Auswahl aus jeweils drei Vor-, Haupt- und Nachspeisen zwar sehr überschaubar, dafür aber super ausgefallen, durchdacht, gesund (!) und vor allem mega lecker. Wählen könnt ihr zwischen Vegetarisch, Fisch oder Fleisch. Für uns gab es Fisch und zum Nachtisch den absoluten geilsten Blaubeer Mix der Weltgeschichte. (Und wir übertreiben hier nicht!) Wenn ihr Glück habt, versinkt dann auf dem Rückweg die Sonne auch noch im Meer und ihr seht den Hafen Helsinkis in seinem schönsten Licht. Segler und das Riesenrad in glühendem Rot sind schon ein wahrer Augenöffner - wie wir so gern sagen.

Am nächsten Morgen schaut unbedingt noch in Helsinkis 'Hipster Viertel‘ — vorbei - hier gibt es nämlich zwei super geile Vintage Stores zu entdecken. Zum einen das ‚Hoochie Mama Jane‘ in der Agricolankatu 11, wo wir die schönsten Ohrringe aller Zeiten ergattern konnten und zum anderen das ‚Ansa‘ in der Flemingsgatan 8, wo wir komplett durchgedreht sind und neben drei (!) Paar Schuhen auch noch ein Rock und ein Mantel in die Tüten wanderten. Beide Geschäften bieten wirklich ausgefallene Stücke und super niedliche Einrichtung - ganz ganz großes Kino und eine dringende Empfehlung!

Am schönsten ist Helsinki übrigens an solchen Wochenenden wie jenes, an dem wir es lebt haben. Neben dem FLOW lief nämlich gerade auch noch das Helsinki Festival, mit Live Bands überall in der Stadt. Am Sonntag war ausserdem 'Restaurant Day‘, ein Tag, an dem jeder sein eigenes Restaurant eröffnen darf. Das bedeutet Stände an jeder Ecke, geöffnete Wohnungen, die zum Dinner einladen und Essen nicht nur in Hülle und Fülle, sondern auch für JEDEN erdenklichen Geschmack und aus aller Herren Länder. Ein mega cooles Konzept wie wir finden. (Damit ihr nichts verpasst, gibt es eine App namens 'Retaurant Day', die euch zeigt, wer, wann, was, wo an Essen verkauft.) Generell gibt es in Helsinki viel Halli Galli - bevor ihr euch für ein Wochenende in der Stadt entscheidet, solltet ihr unbedingt mal die Daten checken, wann was los ist. Eins ist sicher - hier wird euch nicht langweilig!

Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A RiotKurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A RiotKurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A RiotKurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A RiotKurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot Kurztrip nach Helsinki, Visit Finland, Helsinki Short Trip, Wochenende in Helsinki, was kann man in Helsinki machen, schönste Plätze Helsinki, what to do in Helsinki, Reise Blog, Travel Blog, Like A Riot

Follow on: Bloglovin - Facebook - Instagram - Pinterest - subscribe to Newsletter

DISCLAIMER: All items/clothes marked with an asterisk (*) are sponsored. This article might furthermore contain affiliate links. We may therefore receive commissions for purchases made through said links. Nevertheless, all tips and products shown and linked to are things we highly recommend. We will never put anything on Like A Riot that we haven’t verified and/or personally used. All paid posts are furthermore clearly marked as such.

Happiness only real when shared

Leave a comment

2 Comments

Alex 1 year, 8 months ago

Mit dem Bus Nr. 615 geht's für nur 5€ vom Flughafen in die Stadt und das normale 3-Tagesticket der Verkehrsbetriebe liegt bei rund 24€. Just fyi ;)

Link | Reply

Claudia 1 year, 8 months ago

Sehr schöne Bilder!

Link | Reply